Systemlösungen von GoGaS
PDF-Download

Unser Produktpartner GoGaS hat seit dem Jahreswechsel 2019/2020 eine komplette Systemlösung für die Luft- und Oberflächendesinfektion entwickelt, die nach EN- und CE-Vorgaben technisch und auch medizinisch validiert ist.  Der hohe Wirkungsgrad der Systeme (Stufe LOG3 bis LOG7) und deren Funktionsweise, Effizienz und Sicherheit wird durch externe Fachleute und Institute an deutschen Hochschulen laufend geprüft und bestätigt. 

In der Praxis bewähren sich diese Komponenten – die idealer Weise als System funktionieren – bereits bei verschiedenen Kunden im Einsatz: 

    LIFTsens

    Die LIFTsens Lösungen eignen sich sowohl für neue Aufzüge, wie auch für Bestandsanlagen in sämtlichen Einrichtungen und Gebäude, wie Gewerbe, Hotels, Öffentliche Einrichtungen, Kliniken, Bahnhöfen, Flughäfen, Messen, Konzerthallen- und Theater, Privater Wohnungsbau usw.

    Die Systemlösung ist optional mit einer Bild- und optischen Signalisierung erhältlich. Damit werden die Benutzer auch emotional in eine empfundene höhere Sicherheits- und Komfortfunktion eingebunden. Ein ausführliches Datenblatt senden wir Ihnen gern per eMail zu (Link zum Kontakt-Formular) – hier die wichtigen Eckdaten in der Übersicht:

    • Desinfektions-Kit für Personen-, Lasten- und Frachtaufzüge 
    • nachrüstbar in alle gängigen Aufzugs- und Liftanlagen der bekannten Hersteller und Anbieter 
    • KEINE Filter erforderlich - kein Sondermüll, keine Brandlasten
    • sanfte und umweltfreundliche Desinfektion der Raum- und Atemluft 
    • digital und visuelle Integration in Health-Compliance Systeme, optional Anbindung an IOT- / mesh-Netzwerke 
    • MADE IN GERMANY - schnelle Lieferverfügbarkeit!
    • durchgängig nach den geltenden internationalen Sicherheits- und Medizinnormen, wie EN validiert und zertifiziert.
    INTERsens-Baureihe und INTERlit

    Die INTERsens Baureihe ist geeignet zur kombinierten Desinfektion und Reinigung der Luft in allen Gebäuden wie Einzelhandel, Gastronomie, Hotellerie, Gewerbe, Verwaltung, Dienstleistung, Sportstätten.

    Diese Systemlösung kombiniert dabei die schonende UV-C Lichtdesinfektion bei gleichzeitiger Reinigung der Luft. Diese Lösungen eignen sich für praktisch alle Gebäude und Anwendungen im stationären Einsatz wie Kassenbereiche, Infoschalter, Sicherheits- und Zugangskontrollen, Büros und Verwaltung, Sportstätten, Eingangs- und Wartebereiche, Lounges, Theater- und Konzerthallen, Hotels, Lobbys.

    Die Desinfektion der Luft erfolgt nach klinischen Standards, bei sanftem Luftdurchsatz ohne Zug, Verwirbelung und Verstaubung. Das System zeichnet sich durch diese Vorteile aus: 

    • skalierbare Lösung – je nach Nutzungsintensität des Bereiches 
    • mobile Standversion, stationäre Decken- und Wandversionen 
    • Standversion einsetzbar als Info- und Werbekiosk (individualisierbar mit Info-Display, mit Firmenfarben und Logo usw.)
    • Rundsystem erweiterbar, varbiable Längen verfügbar
    • KEINE Filter - keine Brandlasten, keine Entsorgung von Sondermüll
    • leise und zugluftfreie Lüftertechnik - unter 40 dB im laufenden Betrieb
    • digital und visuelle Integration in Health-Compliance Systeme, optional Anbindung an IOT- / mesh-Netzwerke 

      MADE IN GERMANY - schnelle Lieferverfügbarkeit!

      durchgängig nach den geltenden internationalen Sicherheits- und Medizinnormen, wie EN validiert und zertifiziert

    Umfangreiches Informations- und Datenblattmaterial senden wir Ihnen gern als PDF-Datei zu.  

    PARKsens

    Nach medizinischen EN-Normen validierte und zertifizierte Komponenten zur Nachrüstung / Erstausrüstung von Garagen und Tiefgaragen. Ein ausführliches Datenblatt senden wir Ihnen gern per eMail zu (Link zum Kontakt-Formular) – hier die wichtigen Eckdaten in der Übersicht:

    • Decken- und Wandmontage - einfache Nachrüstung!
    • Rohrsystem 110 mm Durchmesser, variable Längen, skalierbar,
    • KEINE Filter erforderlich - kein Sondermüll, keine Brandlasten
    • sanfte und umweltfreundliche Desinfektion der Raum- und Atemluft 
    • digital und visuelle Integration in Health-Compliance Systeme, optional Anbindung an IOT- / mesh-Netzwerke 
    • MADE IN GERMANY - schnelle Lieferverfügbarkeit!
    CAREtaker2 HERO 21

    Dieser UV-C-Desinfektions-Roboter wurde in der Zusammenarbeit mit Kliniken und Gesundheitsbehörden in Europa entwickelt (schon vor dem Ausbruch der COVID-19-Pandemie) und ist seit dem Jahreswechsel 2019/2020 erfolgreich zur Bekämpfung von COVID-19-Viren im Klinikbereich im Einsatz. Das Model CAREtaker2 HERO21 ist "made in Germany". 

    Seit Jahresbeginn 2020 wird dieses Spezialgerät für Industrie, Gewerbe und Verwaltung in Deutschland angeboten, wesentliche USP sind dabei: 

    • Klinisch erprobt und getestet (zertifiziert) - desinfiziert und zerstört die DNS Struktur von Bakterien, Keimen, Pilzen, Viren (COVID-19, SARS, MERS, MRSA, INFLUENZA)
    • Betrieb manuell, teilautonom oder vollautonom möglich - replizierbare Abläufe, Nachweise, Dokumentation
    • Desinfektionsrate über 99,99% Abdeckung (LOG-7-Stufe)
    • 360° Abdeckung im Betrieb, Kamera und Sensorik-Überwachung, Abstände, Intensität und Abläufe frei konfigurierbar
    • Automatische Erfassung und Übermittlung von Abläufen und Ergebnissen (wichtig im Rahmen von ISO/QS-Vorgaben)
    • High-End-UV-C-Leuchten mit 12.000 Betriebsstunden pro UV-Lampenset (garantiert bei Leistung von 85% Lichtstromstärke bis L80)  

    Weitere Informationen finden Sie in der PDF-Broschüre (Abbildung rechts) - zum Herunterladen nutzen Sie diesen LINK zur PDF-Datei

    Wir informieren Sie gern zu Einsatzmöglichkeiten, über Referenzkunden und Angebote zur Miete der UV-C-Desinfektions-Roboter. Schreiben Sie uns eine E-Mail an office@C4Consult.de oder nutzen Sie das Kontakt-Formular 

    Wirkungsweise von  UV-C-Licht 

    UV-C-Licht wird bereits seit Jahren zuverlässing in stationären Anlagen eingesetzt, wie in der Produktion von Lebensmitteln, in der Pharmabranche oder auch der Trinkwasseraufbereitung sowie in klinischen Bereichen. 

    Warum funktioniert die UV-C-Desinfektion nachweislich einwandfrei?

    Mikroorganismen – also auch Viren, Bakterien, Pilzsporen und Keime oder andere pathogenen Erreger – haben keine natürliche Resistenz gegen UV-C Strahlung, da unsere Erdatmosphäre die UV-C Strahlung vollständig absorbiert und reflektiert. Diese Mikroorganismen haben in ihrer  gesamten Evolution keine natürliche Resistenz gegen UV-C Licht entwickeln müssen und können.

    Daher zerstört der Einsatz von UV-C Strahlen mit hoher Energiedichte die DNS von Viren, Bakterien, Keimen oder Pilzensporen absolut zuverlässig - das konnte über klinische Untersuchungen  beim COVID-19-Virus nachgewiesen werden (gilt ebenso für Virenstämmen von SARS, MERS, MRSA, INFLUENZA).

    In unserer C4Consult-Checkliste haben wir dazu einige Informationen für Sie zusammengestellt. Das 5-seitige PDF-Dokument können Sie über diesen Link herunterladen: PDF-Checkliste Stand Dezember 2020

    Desinfektion durch Zerstörung der DNS

    Sorgfältige alkoholische und chemische Desinfektionsverfahren inaktivieren Viren, Bakterien, Keime usw., zerstören jedoch nicht unbedingt sofort deren DNS. Je nach Umfeld ist eine eigenständige Reaktivierung und damit weitere Reproduktion möglich.  

    Die UVGI-Methode (=Ultraviolett Germicidal Irradiation Method) verwendet UV-C Licht zur Desinfektion und Zerstörung der DNS Strukturen von Bakterien und Mikroorganismen. Die Wirksamkeit der UV-C-Bestrahlung kann über klar definierte sog. LOG-Stufen nachgewiesen werden. Dabei kommen speziell entwickelte UV-C-Strahlungsquellen mit einer sehr hohen Energiedichte und sehr hohen Photonenstromstärken zum Einsatz, die üblicherweise nur in Labor- und Industriegeräten verwendet werden.  

    Nur High-End-UV-C-Lichtquellen garantieren, dass der enge Spektralbereich von 254 nm Wellenlänge eingehalten wird, der für eine Desinfektionsrate von 99,9% und besser zwingend notwendig ist. 

    Weiter Informationen lesen Sie hier im Bereich WISSENSWERTES oder in der FAQ-Liste, die wir für Sie zusammen gestellt haben. 

    C4CONSULT-GoGoS-Produktpartner
    zur Startseite
    Infofolder-CAREtaker-DE-8Seiten
    ZDF-Beitrag zu UV-C-Robotern